Man kann einem Menschen nichts beibringen, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Was ist Coaching?

Im Coaching werden Menschen begleitet, die etwas in ihrem Leben verändern möchten – im persönlichen als auch beruflichen Kontext. Es ist eine individuelle Begleitung zur Lösung von Problemen und Erreichung von Zielen unterschiedlichster Art.

Einige Bespiel:

  • Träume verwirklichen
  • Klarheitsfindung für den Beruf
  • Rollenklärung in der Familie
  • Job versus Privatleben
  • Balance im Leben
  • Beziehungsprobleme
  • Unsicherheit
  • Entscheidungsprobleme
  • Körperliche Symptome
  • Ängste, z.B. Präsentationsängste
  • Blockaden
  • Der Wunsch nach Veränderung von eigenen Verhaltensmustern
  • Zwickmühlen
  • Wertekonflikte
  • Motivationsfindung
  • Karrierefragen

Um Missverständnise schon im Vorfeld auszuräumen: Coaching ist keine Beratung  -was viele unter dem Begriff verstehen-, d.h. der Coach macht keine Vorschläge. Der Coach hört zu, stellt gezielte Fragen und nutzt Techniken, so dass der Klient seine Lösung selbst findet. Das Schöne ist: der Klient verfügt bereits über alle Ressourcen, um erwünschte Veränderungen zu erreichen. Der Coach bringt ihn dazu, dass er seine Zugänge zu seinen Lösungen findet.

Auf diesem Weg begleitet ihn der Coach, damit er z.B.

  • den Zugang zu den Ressourcen findet
  • andere Perspektiven einnehmen kann
  • Zugang zu vergessenen oder unbewussten Kompetenzen aufnehmen kann
  • Persönliche Potentiale aktivieren kann
  • Die Wahrnehmung des eigenen Verhaltens oder von Situationen schärfen kannn
  • Innere Ressourcen erlebbar machen kann

Dies dient den Prozessen der Neuorientierung, Verhaltensveränderung und Persönlichkeitsentwicklung. Der Fokus liegt dabei auf einer wertschöpfenden und zukunftsgerichteten Entwicklung.

Mein Coaching ist „systemisch“: Bei allem schaue ich auf die Zukunft und die Relevanz für Ihr gesamtes Lebenssystem und wie sie ihre Ergebnisse in ihren Lebensalltag Schritt für Schritt integrieren können.